Pernell Roberts

Das deutsche Forum rund um den US-Schauspieler Pernell Roberts
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Fan-Fiction-Geschichte zum Mitlesen: 5. Kapitel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Adam4ever
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : Deutschland

BeitragThema: Fan-Fiction-Geschichte zum Mitlesen: 5. Kapitel    Di Feb 10, 2015 3:10 pm

Hallihallo treue Leser lach,
nun, da ich wieder etwas Zeit gefunden habe, geht es weiter mit Kapitel 5. Hoffe, die Geschichte gefällt euch noch immer. Very Happy

5. Kapitel – Kein Wort zu viel

Als Adam am nächsten Morgen erwachte, stand zu seinem Erstaunen schon die Sonne hoch am Himmel. Er hatte lange geschlafen. Die erste Nacht seit langem, in der er mal wieder richtig durchgeschlafen hatte. Er fühlte sich gleich viel besser. Die Strapazen der letzten Wochen hatten ihn wohl doch mehr mitgenommen als ihm lieb war. Sich streckend und herzhaft gähnend schlenderte Adam hinüber zur Wasserpumpe und machte sich etwas frisch. Da kam auch schon Betty aus dem Haus. „Kommen Sie Mr. Cartwright, ich meine Adam. Das Frühstück ist schon fertig!“ Sie lächelte und wirkte leicht aufgekratzt. „Die Kinder schlafen zwar noch, aber sie werden sicher auch gleich dazukommen,“ sagte Betty und schob Adam nahezu zum reich gedeckten Frühstückstisch. Kaum war er eingetreten stieg ihm der wunderbare Duft von selbstgebackenen Waffeln und Kaffee in die Nase.
„Oh Betty, da haben Sie sich aber viel zu viel Arbeit gemacht, das wäre doch nicht nötig gewesen.“
Kaum saß er am Tisch, kam Betty schon mit einem Stapel Waffeln und Pfannkuchen aus der Küche und häufte sie auf Adams Teller. Er kam sich beinahe vor wie auf einem der berühmt berüchtigten Kaffeekränzchen von Mrs. Miller, auf die Hoss ihn immer mitgeschleift hatte, weil er ihren einzigartigen Muffins einfach nicht widerstehen konnte.

Einige Minuten später kamen auch Joy und Chris und machten große Augen beim Anblick der vielen Leckereien. Betty hatte sich wirklich selbst übertroffen. „Wissen Sie, Adam ich backe wirklich gerne. Früher habe ich sehr oft gebacken…“ dann verstummte sie plötzlich und ihr begeistertes Lachen wandelte sich in Trübsinn. Adam wunderte sich zwar, traute sich aber nicht nach dem Grund zu fragen. Plötzlich rief Joy: „Ich will noch eine Waffel!“
Und von einer Sekunde auf die andere, war der Trübsinn wie verflogen und Betty rief erfreut: „Aber sicher bekommst du noch eine Waffel, mein liebes Kind“. Es dauerte keine Minute und schon hatte sie eine frische, noch dampfende Waffel auf ihrem Teller liegen.
„Sei vorsichtig! Sie ist noch heiß,“ warnte  Betty und pustete für Joy, um die Waffel abzukühlen.
Doch jäh wurde die familiäre, friedvolle Stimmung zerstört: “Betty, du sollst unsere Arbeitskraft nicht fett füttern, sondern ihn zur Arbeit antreiben. Los Mr., machen Sie sich an die Arbeit, haben Sie mal auf die Uhr gesehen?“ schimpfte der alte Greis empört und fuchtelten schon wieder mit seinem Gehstock vor Adam herum. „So sind die jungen Leute von heute, Arbeit ist ein Fremdwort für sie… los… los!“ drängte ihn der garstige alte Mann zischend. „Schon gut, schon gut. Ich war sowieso gerade fertig,“ sagte Adam beschwichtigend.
Er wusste, dass es keinen Sinn hatte mit Karl zu diskutieren oder ihm gar zu widersprechen, auch wenn Adam allen Grund gehabt hätte, denn faul zu sein, musste er sich nun wirklich nicht vorwerfen lassen.

_________________
Liebe Grüße,
Adam4ever


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pernellroberts.forumieren.de
Pernell4ever
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 30
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Fan-Fiction-Geschichte zum Mitlesen: 5. Kapitel    Di Feb 10, 2015 8:10 pm

super super na aber HALLO!!! Ein klasse Kapitel thumb weiter so Wink freu mich schon auf's Nächste
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adam4ever
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Fan-Fiction-Geschichte zum Mitlesen: 5. Kapitel    Di Feb 10, 2015 8:21 pm

Hi,
danke thanks , aber das Kapitel geht ja noch weiter... thumb
Ich werde es Stück für Stück weiter posten. Wink

_________________
Liebe Grüße,
Adam4ever


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pernellroberts.forumieren.de
Pernell4ever
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 331
Anmeldedatum : 05.08.14
Alter : 30
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Fan-Fiction-Geschichte zum Mitlesen: 5. Kapitel    Di Feb 10, 2015 8:47 pm

na das ist ja noch besser hug dance dance dance
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nelly
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2715
Anmeldedatum : 13.05.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Fan-Fiction-Geschichte zum Mitlesen: 5. Kapitel    Do Feb 12, 2015 8:42 pm

hurrah Super,es geht weiter. lesen

_________________
LG Nelly
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
huber28
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 05.10.14
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Fan-Fiction-Geschichte zum Mitlesen: 5. Kapitel    Fr Feb 13, 2015 11:34 pm

thumb ... ich bin doch schon soooooo neugierig wie es weiter geht!!!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fan-Fiction-Geschichte zum Mitlesen: 5. Kapitel    

Nach oben Nach unten
 
Fan-Fiction-Geschichte zum Mitlesen: 5. Kapitel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wenn Tiere "heilen"...
» Die "Geschichte" ...
» "Gutes Benehmen" im Stall
» Pferd geht durch
» pferdeleid

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pernell Roberts :: Fanfiction-
Gehe zu: