Pernell Roberts

Das deutsche Forum rund um den US-Schauspieler Pernell Roberts
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die Corvette

Nach unten 
AutorNachricht
Adam4ever
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : Deutschland

BeitragThema: Die Corvette   Di Jul 27, 2010 7:36 pm

Hi,
ich habe mal irgendwo gelesen, dass Pernell früher eine rote und eine weiße Corvette hatte.
Das hat mich neugierig gemacht und ich habe mal nachgesehen, was das für Autos sind.
Später scheint er überwiegend VW Vans gefahren zu sein. Wink

Hier mal ein paar Infos, die ich von wikipedia zusammengefasst habe:

Die Corvette ist ein amerikanischer Sportwagen von General Motors in der inzwischen sechsten Generation. Als Sportwagen ist die Corvette für Amerikaner mindestens ein so großer Mythos und eine Ikone wie der Porsche 911 für Deutschland oder der Ferrari für Italien . Als die erste Corvette 1953 produziert wurde, war sie der zweite rein amerikanische Sportwagen nach dem nicht sehr erfolgreichen Crosley Hotshot/Supersport. Früher wurde sie als Chevrolet Corvette angeboten. Die Corvette ist seit jeher ein Sportwagen mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. In Europa läuft sie seit Einführung der 6. Generation im Jahre 2005 nur noch unter dem Markennamen Corvette, um sich als Premiumprodukt deutlich von den Chevrolet-Fahrzeugen abzusetzen. Das geschah, da in Europa Fahrzeuge der koreanischen Marke Daewoo als Chevrolet verkauft werden, und diese nicht mit der Corvette in Zusammenhang stehen sollen. In Europa wurde die Corvette vom europäischen Generalimporteur Kroymans vertrieben.

Die Chevrolet Corvette C1 (1953–1962) (Ich denke Pernells Corvettes stammen aus dieser Zeit)

Die erste Corvette wurde ab 1953 in begrenzter Stückzahl gebaut, anfangs waren es nur 300 Exemplare pro Jahr. Sie hatte eine Karosserie aus glasfaserverstärktem Kunstharz, die Technik darunter stammte von anderen Chevrolet-Modellen, der Motor war nur ein leicht veränderter Blue Flame-Sechszylindermotor aus einem Lastwagen. Höhere Verdichtung und ein Carter-Dreifachvergaser steigerten die Leistung auf 145 PS, die die Corvette in 8 Sekunden von 0–100 km/h beschleunigten. Anfangs hatte das Auto eine Zweigang-Automatik, es stand auch ein Handschaltgetriebe zur Wahl. Die Verkaufszahlen stiegen jedoch erst, als 1955 der erste Chevrolet-V8-Motor auf den Markt kam und Corvette-Chefingenieur Zora Arkus-Duntov die 4,6-l-Version mit einem Dreigang-Schaltgetriebe kombinierte.

1956 bekam die Corvette ihr erstes größeres Facelift. Die bisher in die Karosserie integrierten Frontscheinwerfer wurden nun freigelegt und standen etwas hervor, während die bei der ersten Corvette noch herausragenden Rücklichter nun komplett in die hinteren Kotflügel integriert wurden.

1958 wurde die Corvette ein weiteres Mal optisch überarbeitet und mit Doppelscheinwerfern ausgerüstet, außerdem verlängert und verbreitert. Die Motorenpalette reichte von einem V8 mit 230 PS bis zum stärksten Motor mit 290 PS und Benzineinspritzung. Am beliebtesten war aber die Grundversion mit 4,6-Liter-Motor, deren Fahrleistungen ausreichend waren. Aufhängung und Chassis waren im Grunde die gleichen geblieben, inklusive der einfachen Starrachse. Die 1959er Version war im Wesentlichen optisch identisch mit ihrem Vorgänger, allerdings verzichtete man in diesem Jahr auf die Chromzierleisten am Heck und die großen Lüftungsschlitze auf der Motorhaube.

1961 wurde die C1 ein letztes Mal optisch überarbeitet, bevor sie von der C2 im Jahr 1963 abgelöst wurde. Dabei wurde die Front der 1961er Corvette von den Vorgängermodellen übernommen, das Heck wurde hingegen komplett überarbeitet und bildete nun das klassische Boot-Heck, das sowohl bei der kompletten Baureihe der C2 (1963-1967) beibehalten wurde, als auch noch in den folgenden Jahren der Corvette C3 erkennbar war.

Um zu beweisen, dass die Corvette auch auf der Rennstrecke ein konkurrenzfähiges Auto war, nahm Briggs Cunningham 1960 mit mehreren Modellen beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans teil. Das beste Ergebnis war ein achter Platz.


Corvette C1 Convertible (1958–1960)


Corvette C1 (1956–1957)


Corvette C1 Convertible (1961–1962)


4,9 Liter-V8 der C1

Danach wurde die Corvette immer weiter produziert und verändert:

Die Chevrolet Corvette C2 (1963–1967)


Corvette C2 Sting Ray Split Window (1963)


Corvette C2 Convertible (1967)

Danach ging es dann mit der Chevrolet Corvette C3 (1968–1982) weiter:


Corvette C3 Convertible (1970–1972)


Corvette C3 Coupé (1980–1982)

Die Chevrolet Corvette C4 (1984–1996)



Corvette C4 Coupé (1984–1987)


Corvette C4 Convertible (1989–1990)


Corvette C4 ZR-1 (1995)

Die Chevrolet Corvette C5 (1997–2004)


Chevrolet Corvette C5 Coupé in Luxemburg


Corvette C5 Coupé (1997–2004)

Für das letzte C5-Modelljahr 2004 wurde die exklusive Sonderserie Commemorative Edition (kurz: CE) aufgelegt.


C5 Z06 "CE"

Die Corvette C6 (seit 2005)


Corvette C6 (seit 2005)


Corvette C6 Cabrio (seit 2005)


Corvette C6 Z06

Mit den Corvettes wurden auch Rennen bestritten:

Corvette Racing

Corvette C2 Cabrio und eine C6 in der BoxengasseAls einer der ältesten nach wie vor gebauten Sportwagen der Automobilgeschichte hat die Corvette seit 1956 unzählige Meisterschaften gegen die größten Namen im automobilen Rennsport rund um den Globus gewonnen und etliche Geschwindigkeits-Rekorde aufgestellt.


Corvette C2 Cabrio und eine C6 in der Boxengasse


Corvette C6-R

Das alte Corvette-Logo:






_________________
Liebe Grüße,
Adam4ever


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pernellroberts.forumieren.de
Nelly
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2715
Anmeldedatum : 13.05.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Die Corvette   Di Jul 27, 2010 8:30 pm

Ich interessiere mich eigentlich überhaupt nicht für Autos,
aber die hier sehen schon schick aus. Stellt euch mal vor - 290 mal "Sport" -


LG Nelly

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adam4ever
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Die Corvette   Di Jul 27, 2010 9:06 pm

Ja, mir geht es genauso... Mich interessiert an einem Auto nur, dass es fährt. haha

_________________
Liebe Grüße,
Adam4ever


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pernellroberts.forumieren.de
PERNELLSgirl
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 1073
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 50

BeitragThema: Re: Die Corvette   Mi Jan 05, 2011 8:56 am

lol! Ich fand immer alle Autos toll in denen er saß ja adam verliebt herzen danke
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adam4ever
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Die Corvette   Do Jan 06, 2011 5:21 pm

grins super

_________________
Liebe Grüße,
Adam4ever


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pernellroberts.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Corvette   

Nach oben Nach unten
 
Die Corvette
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pernell Roberts :: Talk about Pernell :: himself-
Gehe zu: