Pernell Roberts

Das deutsche Forum rund um den US-Schauspieler Pernell Roberts
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Adam4ever
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : Deutschland

BeitragThema: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Fr Feb 12, 2010 8:05 pm

Hallo,
ich würde gerne von euch wissen, was eurer Meinung nach so beeindruckend an Pernell war. Was war es, was euch verzaubert hat? Was hat euch dazu bewegt "Fan" zu werden? :)

_________________
Liebe Grüße,
Adam4ever


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pernellroberts.forumieren.de
Lalube1
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 61
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Mo März 01, 2010 9:59 pm

Ich war damals 15 oder 16 Jahre alt, als ich Pernell Roberts als Adam(scharzweiß) in Bonanza zum ersten Mal gesehen habe. Wie er aussah und sich bewegte, hat mir sehr gefallen, ich fand ihn einfach sexy. heart
Auch die Rolle als Adam: cool, mutig, klug, manchmal sarkastisch aber fast immer hochmoralisch passt ja zu den klassischen "Helden"Vorbildern, die man mit sich herumträgt.
Später als Trapper John M.D. gefiel er mir auch gut, die Glatze allerdings weniger, muss ich ehrlich sagen, obwohl ich es gut finde, dass er dazu stand.
Vor zwei Jahren ca. wollte ich wissen, ob meine Eindrücke aus der Jugend auch jetzt noch für mich gelten und sah mir einige Bonanzafolgen an, an die ich mich noch erinnerte.
Was soll ich sagen, der Mann war beeindruckend, präsent auch in kleinen Szenen, und so gut aussehend!

Seither habe ich sehr viele seiner Film- und Serienauftritte gesehen und gesammelt, was zum Teil ohne die Mitgliedschaft in amerikanischen Foren gar nicht möglich gewesen wäre.
Besonders gefallen mir die "Pernellismen": das Lehnen, das Zwinkern etc.

Ich glaube, PR war ein ernsthafter Schauspieler und ein ernsthafter Mensch, der sich für das, von dem er überzeugt war, einsetzte.
Viele Fans sagen, dass er der George Clooney seiner Generation war, dem kann ich mich anschließen, nur gefällt mir PR noch besser.
Wenn es möglich gewesen wäre, hätte ich ihn gern kennengelernt.

adam forever!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adam4ever
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Di März 02, 2010 7:15 pm

Hallo Lalube,
wie recht du hast! thumb

Zitat :
Seither habe ich sehr viele seiner Film- und Serienauftritte gesehen und gesammelt, was zum Teil ohne die Mitgliedschaft in amerikanischen Foren gar nicht möglich gewesen wäre.

Ja, das ist wahr. Manche Filme sind nur schwer bis gar nicht zu bekommen, dabei sind viele seiner Gastrollen einfach nur fantastisch gespielt und absolut sehenswert! cheers

Zitat :
Ich glaube, PR war ein ernsthafter Schauspieler und ein ernsthafter Mensch, der sich für das, von dem er überzeugt war, einsetzte.
Ja, das er ersnthaft war, denke ich auch, aber ich glaube er hat genauso eine lockere, entspannte und lustige Seite.
Er war ein absolut begnadeter Schauspieler. Ich finde viele heutige Schauspieler könnten sich davon ruhig eine dicke Scheibe abschneiden. haha

Zitat :
Viele Fans sagen, dass er der George Clooney seiner Generation war, dem kann ich mich anschließen, nur gefällt mir PR noch besser.

ja Ich schließe mich dieser Aussage kommentarlos an. super grins

Kennengelernt hätten ihn sicher alle Fans gerne. Ich glaube mit ihm könnte man endlos interessante Gespräche führen. Da würde einem der Stoff sicher nie ausgehen.
Auf mich hat er immer den Eindruck gemacht als würde er viel nachdenken, sich Gedanken über alles Mögliche machen, auch über tiefsinnigeres, philosophisches. Es wäre sicher sehr interessant gewesen solche Gedanken mit ihm auszutauschen und zu sehen, wie er über die Dinge denkt. :)

_________________
Liebe Grüße,
Adam4ever


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pernellroberts.forumieren.de
4everPernell
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 1519
Anmeldedatum : 12.02.10
Alter : 42
Ort : Westoverledingen / Ostfriesland

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Di März 02, 2010 11:00 pm

tja , was kann ich da noch zufügen ???

ich habe Pernell zum ersten mal mit 6 jahren in Bonanza gesehen ( my brother keepers ) und es hat wooom gemacht .
sofort habe ich beschlossen das ich ihn heiraten wollte ( was leider nie geklappt hat heul ) .

diese augen , lächeln ...................................

ich glaube Pernell hatte auch etwas von Adam .
das ruhige , nachdenkliche , zu seiner meinung stehen egal was passiert , das lesen , den sarkasmuss wie auch das lustige , das ernste ...

er war ein unheimlich guter schauspieler , der schon alleine viel mit seinen augen , gesicht und gestik ausdrücken konnte ohne viel sprechen zu müßen .

Pernell war bestimmt ein mensch , mit dem man sehr ernsthafte und tiefsinnige gespräche führen , aber auch sehr viel spaß haben konnte .
eben ein typ zum pferde stehlen .

eben ein einzigartiger mensch , den es nicht noch einmal geben wird .

als ich durch zufall " trapper " mal geschaut habe , habe ich ihn gleich erkannt ! seine augen und das lächeln !

als ich sagte das er der mann ist , der auch Adam gespielt hat , wollte mir keiner glauben . oh was hab ich alles getan um das zu beweisen . und ich habe es geschafft !

gefallen hat er mir da auch sehr gut . auch mit glatze . und vollbart mag ich sowieso .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
4everPernell
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 1519
Anmeldedatum : 12.02.10
Alter : 42
Ort : Westoverledingen / Ostfriesland

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Do März 04, 2010 1:09 am

Hallo Lalube1

zu deinem satz : Später als Trapper John M.D. gefiel er mir auch gut, die Glatze allerdings weniger, muss ich ehrlich sagen, obwohl ich es gut finde, dass er dazu stand.







ein schönes Gesicht braucht eben Platz !!! ja Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lalube1
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 61
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Do März 04, 2010 2:33 am

Hallo 4everpernell,
Zitat :
ein schönes Gesicht braucht eben Platz !!!

Du hast ja recht lach und außerdem zählen ja auch noch die inneren Werte.

Aber Spaß beiseite, ob mit und ohne Haare oder Bart, mir gefallen eh alle seine Auftritte.

Hallo Adam4ever,
Zitat :
Ja, das er ersnthaft war, denke ich auch, aber ich glaube er hat genauso eine lockere, entspannte und lustige Seite.
Er war ein absolut begnadeter Schauspieler. Ich finde viele heutige Schauspieler könnten sich davon ruhig eine dicke Scheibe abschneiden

Ja, ich denke auch so wie du darüber.

Wie bekannt er (vor allem natürlich durch Bonanza) im deutschen Sprachraum war, zeigen die vielen Berichte zu seinem Ableben.
In Europa hätte man ihm wahrscheinlich auch den Ausstieg aus Bonanza weniger übel genommen, sondern eher verstanden, dass ein guter Schauspieler auch andere Herausforderungen braucht.
In der amerikanischen Medienlandschaft scheint es sehr um Beliebtsein und "nimm das Geld und halt den Mund" zu gehen.
Ich bin immer wieder erstaunt, wie viel Emotionen bei vielen amerikanischen Fans hochkommen, wenn es darum geht, das Weggehen von Bonanza verteidigen zu müssen.

Ups, ich glaube, jetzt komme ich vom Thema ab.

Aber zum Stichwort Vielfältigkeit: Mir gefallen seine Rollen als Bösewicht auch sehr gut:
Nicht so ganz ernst in Wild Wild West : Night of the firebrand (Die Nacht des brennenden Holzscheits)

Sogar der 13jährige Sohn meiner Freundin sagte dazu: "der Pernell Roberts schaut aber gut aus als Bandit"

oder in Gunsmoke - Rauchende Colts: Stranger in town (Der Mordauftrag)
als eher gespaltene Persönlichkeit (Killer mit Herz)

oder ganz böse in High Noon II

oder als liebenswertes Schlitzohr in Kashmiri Run

Wenn man mal anfängt aufzuzählen, kann man gar nicht mehr aufhören
grins
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adam4ever
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Di März 09, 2010 4:15 pm

Hallo ihr beiden,
das erste mal aufgefallen ist er mir auch in Bonanza. Wir schauten es regelmäßig abends. Ich weiß noch, dass er nicht immer vorkam und ich dann schon etwas enttäuscht war, weil er mir sehr gefiel und ich ihm gerne zusah. Aber so richtig Fan wurde ich erst so unegfähr in der 11.Klasse, als ich in einem "großen online Kaufhaus" die deutschen Bonanza-Staffeln entdeckte und mich an früher erinnerte. Ab da, habe ich die ersten 6 Staffeln in wahrer Rekordzeit durchgeschaut trotz Ganztagsschule. haha
Aber damit war meine "Pernell-Sucht" natürlich noch nicht befriedigt, also informierte ich mich, wo er noch mitgespielt hat und stieß schon bald auf Trapper John M.D. und die riesigen Listen von Gastauftritten, Theaterstücken etc. So fing ich an die Filme zu sammeln, Zeitschriften mit Artikeln über ihn zu kaufen etc. cheers
Also man kann sagen, er hat mein Interesse geweckt und je mehr ich von ihm sah umso neugieriger wurde ich und wollte mehr erfahren, herausfinden, wer er ist, was er ist, wie er tickt, wie er denkt, fühlt und lebt. Einfach alles. Very Happy Besonders interessant finde ich Interviews oder sowas wie "Battle of the Networkstars", weil man da erahnen kann, wie er im wahren Leben ist, auch wenn man da bei einem guten Schauspieler natürlich nie 100%-ig sicher sein kann, weil man nie weiß, was gespielt ist und was nicht, aber ich denke, dass er sich nicht verstellt hat im normalen Leben, dass würde nicht zu ihm passen. Wink

Schön zu wissen, dass es euch früher oder später genauso erging. Dieser Mann hat etwas,w as nicht viele haben. Er ist was ganz Besonderes. herz

_________________
Liebe Grüße,
Adam4ever


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pernellroberts.forumieren.de
Marie
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 27.06.10

BeitragThema: Pernell beeindruckt mich, weil...   Mi Aug 25, 2010 7:58 pm

... er konsequent und ruhig seinen eigenen Weg ging. Und weil er zu seinen Entscheidungen und Überzeugungen stand.

Mir gefiel er ohne Toupet immer am besten.

Es waren seine Augen, die mich faszinierten. Er konnte mit ihnen eine so breit gefächerte Gefühlswelt von kalt über arrogant, verletzlich, sexy und selbstbewusst, liebevoll sowie besorgt hervorzaubern, dass man vor dem Fernsehschirm absolut überzeugt war, dass er genau das in genau diesem Moment genau so fühlte und glaubte.

Das Schauspielern war ihm wichtiger als gutes Aussehen. In einem Interview sagte er einmal, dass er am Set von Trapper John bereits am 2. oder 3. Dreh-Tag eine Auseinandersetzung mit einer Schauspielerin hatte, die sich lediglich von einer Seite - die sie als ihre Schokoladenseite empfand - filmen lassen wollte.

Pernell hingegen war der Überzeugung, dass ein Schauspieler sich auf den Charakter konzentrieren soll, den er gerade verkörpert und weniger auf seine Optik.

Wobei er das natürlich ausschließlicha auf seinen Job bezog, da seine Mutter einmal verriet, dass er seit frühester Kindheit viel Wert auf ein modisches und gepflegtes Äußeres legen würde.

Wie dem auch sei - das alles hat mich an Pernell Roberts beeindruckt. Und beeindruckt mich auch heute noch.

Ah! Eines sei noch erwähnt: seine Stimme!

Wer von Euch hat sich "The Realm of the Aligator" mal angeschaut? Einfach nur schön, diesen gut gefilmten Natur- und Tieraufnahmen zuzuschauen und sich dabei von Pernells sanfter Stimme einhüllen zu lassen.

Tja, darum ist und bleibt er mein Lieblingsschauspieler.

LG, Marie


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adam4ever
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Mi Aug 25, 2010 8:43 pm

Hallo Marie,
vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Post! Das ist wirklich sehr interessant für mich zu lesen, wie andere Fans so denken.
Ich gebe dir völlig Recht. Seine Augen und seine Mimik waren bestimmt der Schlüssel zu seinem Erfolg als Schauspieler. Gefühle auf Knopfdruck abzurufen, sodass sie real und authentisch wirken ist sicher nicht leicht, aber er konnte es ja nahezu in Perfektion. Das bewundere ich genau wie du sehr!

Das mit der Auseinandersetzung am Set von Trapper John, M.D. wusste ich nicht. thumb
Ich stelle mir gerade vor, wie ein Regisseur einen Film verwirklichen will, wenn alle Schauspieler nur von einer bestimmten Seite hätten gefilmt werden wollen. Shocked Da gebe ich Pernell absolut Recht. Es kommt mehr auf die schauspielerische Leistung als auf das Aussehen an. Wink

"The Realm of the Alligator" habe ich mir auch angesehen und war fasziniert! Seine Stimme ist einfach toll! cheers Ich könnte ihm Stunde um Stunde lauschen. Very Happy Bei seinen Liedern geht es mir genauso. Schade, dass die Folgen nicht greifbar sind, wo er eine Woche lang (?) als Co-Moderator eine Sendung moderiert hat! Das wäre sicher auch sehr sehr interessant anzusehen! Very Happy

_________________
Liebe Grüße,
Adam4ever


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pernellroberts.forumieren.de
Nelly
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2715
Anmeldedatum : 13.05.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Mi Aug 25, 2010 8:59 pm

Hallo Marie und A4,

Ihr habt das beide so treffend ausgedrückt,dass ich mich dem nur anschließen kann.
Ich bewundere auch an ihm,dass er immer gesagt hat, was er dachte.
Der Vorfall mit dieser Schauspielerin zeigt das ja wieder mal ganz deutlich.

Zitat :
"The Realm of the Alligator"

Davon habe ich noch nie was gehört.Kommt man da übers Internet ran?

Ich könnte mir auch stundenlang einfach nur seine Stimme anhören.Egal,ob er spricht oder singt.

LG Nelly

_________________
LG Nelly
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adam4ever
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Mi Aug 25, 2010 9:01 pm

Hallo Nelly,
im Internet habe ich das bisher noch nicht gesehen..., aber ich kann dir gerne meine VHS-Kassette leihen, wenn du sie abspielen kannst! Wink
Das ist wirklich ansehens- und vor allem anhörenswert! thumb

_________________
Liebe Grüße,
Adam4ever


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pernellroberts.forumieren.de
Nelly
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2715
Anmeldedatum : 13.05.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Mi Aug 25, 2010 9:08 pm

Das ist aber lieb von dir danke

Im Keller steht bei mir noch ein VHS Recorder rum,weiß aber nicht,ob der überhaupt noch funktioniert. überfragt

Ich probiere das mal bei Gelegenheit aus und melde mich dann wieder bei dir.

LG Nelly

_________________
LG Nelly
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adam4ever
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Mi Aug 25, 2010 9:09 pm

ok! Very Happy

_________________
Liebe Grüße,
Adam4ever


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pernellroberts.forumieren.de
bonanza
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 09.04.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Do Aug 26, 2010 4:01 pm

Ich kann mich nur Marie unsd A 4 anschließen. Besonders gefällt mir auch seine Stimme. Bonanza episoden schaue ich mir immer nur in der Originalsprache an. Da merkt man, dass PR ein gelernter und vorallem guter Schauspieler ist. Klare deutliche Aussprache, aber auch gute Betonung.

Voralllem gefallen mir auch seine Lieder. Singen kann er ja auch noch. Diese Stimme........

Mimik und Gestik, aber das wurde ja schon gesagt.

Ich werde mir irgendwann in den nächsten Wochen doch mal die CDs vom Trapper bestellen müssen.

Grüße
bonanza

herz herz adam rose rose
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adam4ever
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Do Aug 26, 2010 5:25 pm

Ich finde die Bonanzafolgen auch mit den Originalstimmen am besten!
Vor allem fallen auch immer Unterschiede auf zwischen der deutschen und der englischen Version.
Je nachdem wie etwas betont wird kommt es dann oft ganz anders rüber.

Zitat :

Ich werde mir irgendwann in den nächsten Wochen doch mal die CDs vom Trapper bestellen müssen.

Gute Idee! Very Happy Mach das. thumb

_________________
Liebe Grüße,
Adam4ever


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pernellroberts.forumieren.de
PERNELLSgirl
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 1073
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 49

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Sa Jan 01, 2011 1:15 pm

[/b]Was mich an ihm so beeindruckt ist die Tatsache das er mich nach nun mehr 38 Jahren immer noch so in seinen Bann zieht yeah that
und ich ihn immer noch Stunden lang zuhören und zuschauen kann wie damals als ich 6 od.7 war. verliebt

Und ich es immer noch nicht schnallen kann How close you can get to someone you never really met wolke9

Mein User pic ist mein absolutes favorite von allen Foto´s die von ihm existieren und ich liebe alle am meisten super grins...

Könnte ich Stunden lang ankucken ,sleeping beauty(could look at him all day)

herz herz herz herz herz handsomest fellow I ever saw herzen herzen herzen feuerwerk thank you

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nelly
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2715
Anmeldedatum : 13.05.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Sa Jan 01, 2011 5:17 pm

Ich habe Bonanza als Kind auch schon sehr gerne gesehen.
Bei mir war es aber so,dass Pernell aber schon bald nicht mehr mitgespielt hat und deshalb nicht so einen bleibenden Eindruck wie bei dir hinterlassen hat.

Schade,viele verschenkte Jahre heul

Jetzt lasse ich ihn aber auch nicht mehr aus den Augen -für immer-

_________________
LG Nelly
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adam4ever
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Do Jan 06, 2011 6:43 pm

Ich habe Bonanza auch als Kind geschaut als es damals noch auf Kabel1 lief und da kam Adam auch nur selten vor, trotzdem fand ich ihn schon als Kind sehr beeindruckend. Very Happy herzen

_________________
Liebe Grüße,
Adam4ever


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pernellroberts.forumieren.de
evelyn
voller Zutritt
avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 11.04.10
Alter : 62

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Sa Jan 08, 2011 12:14 am

Mich hat er auch schon als Kind in seinen Bann gezogen.Ich war 7 oder 8 Jahre alt .Die Fazination ,die damals von ihm ausging ist immer noch da und sogar noch stärker.
Bonanza lief auf ZDF um 17.25 45 Minuten.Und in schwarz/weiß.
Und meine Oma wollte mir verbieten Bonanza zu sehen.Ich hab geheult.Sie hatte Angst das da zu viele Morde usw zu sehen waren.
Aber ich habe solange gebettelt und geheult bis sie nachgegeben hat.Und siehe da, sogar meine Omi fand Pernell sehr sympatisch.
Tja,so haben wir alle Bonanza geguckt .Meine Mutter,Omi und ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adam4ever
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   Sa Jan 08, 2011 12:53 am

Klasse! Dann gab's ja doch noch ein Happy End. grins thumb

_________________
Liebe Grüße,
Adam4ever


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pernellroberts.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?   

Nach oben Nach unten
 
Diskussion: Was war/ist an Pernell beeindruckend?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mazda 6 Combi CD120 Active Diesel - zu verkaufen
» Diskussion zum Thema "Aussaat nach der Fleischermethode"
» Diskussion zum Thema "Kultur von Ariocarpen" (wurzelecht sowie gepfropft)
» Diskussion: Merkblatt TVT zur Chinhillahaltung
» Diskussion über Spiralis Formen und Cristaten - Die etwas andere Laune der Natur

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pernell Roberts :: Talk about Pernell :: himself-
Gehe zu: